Lern­coa­ching und Prü­fungs­vor­be­rei­tung

Prü­fun­gen gelas­sen meis­tern

Die the­men­neu­tra­le Prü­fungs­vor­be­rei­tung ermög­licht dem Prüf­ling eine umfas­sen­de und opti­ma­le Vor­be­rei­tung auf die anste­hen­de Prü­fung, um am Ende mit einem best­mög­li­chen Ergeb­nis zu bestehen. Nach einer indi­vi­du­el­len Lern­typ­ana­ly­se ler­nen die Schü­ler, Stu­den­ten oder Aus­zu­bil­den­den, durch wel­che Lern­me­tho­de ihr Gehirn die Wis­sens­in­hal­te am leich­tes­ten und bes­ten abspei­chert. Beim Lern­coa­ching ver­mitt­le ich bewähr­te Lern­stra­te­gien und –tech­ni­ken, mit denen es mög­lich ist, schnel­ler und effi­zi­en­ter zu ler­nen. Ich wen­de wirk­sa­me und erprob­te Metho­den aus den Berei­chen des Men­tal- und Gedächt­nis­trai­nings, sowie dem pro­fes­sio­nel­len Coa­ching an. Dadurch kön­nen vor­han­de­ne Lern­blo­cka­den gelöst wer­den, Prü­fungs­ängs­te abge­baut und Lösungs­we­ge ent­wi­ckelt wer­den. Die the­men­neu­tra­le Prü­fungs­vor­be­rei­tung hilft, die Kon­zen­tra­ti­on zu stei­gern und selbst­si­cher, ruhig und gelas­sen in die Prü­fungs­si­tua­ti­on zu gehen. Dar­über hin­aus wer­den Mög­lich­kei­ten erar­bei­tet, sich selbst zu moti­vie­ren und zu ech­tem inne­ren Antrieb zu gelan­gen.

The­men­neu­tral bedeu­tet, dass die die Inhal­te und Übun­gen für alle The­men­be­rei­che gel­ten. Das bedeu­tet für alle Schul­fä­cher, Abschluss­prü­fun­gen, Abitur, aber auch Fahr­prü­fun­gen, Refe­ra­te, Sport­wett­kämp­fe und Prü­fun­gen aller Art. Die Inhal­te kön­nen zukünf­tig uni­ver­sell auch in ande­ren Lebens­be­rei­chen eine wert­vol­le Hil­fe­stel­lung geben.

Was beinhal­tet die the­men­neu­tra­le Prü­fungs­vor­be­rei­tung?

Die the­men­neu­tra­le Prü­fungs­vor­be­rei­tung ermög­licht dem Prüf­ling eine umfas­sen­de und opti­ma­le Vor­be­rei­tung auf die anste­hen­de Prü­fung, um am Ende mit einem best­mög­li­chen Ergeb­nis zu bestehen. Nach einer indi­vi­du­el­len Lern­typ­ana­ly­se ler­nen die Schü­ler, Stu­den­ten oder Aus­zu­bil­den­den, durch wel­che Lern­me­tho­de ihr Gehirn die Wis­sens­in­hal­te am leich­tes­ten und bes­ten abspei­chert. Beim Lern­coa­ching ver­mitt­le ich bewähr­te Lern­stra­te­gien und –tech­ni­ken, mit denen es mög­lich ist, schnel­ler und effi­zi­en­ter zu ler­nen. Ich wen­de wirk­sa­me und erprob­te Metho­den aus den Berei­chen des Men­tal- und Gedächt­nis­trai­nings, sowie dem pro­fes­sio­nel­len Coa­ching an. Dadurch kön­nen vor­han­de­ne Lern­blo­cka­den gelöst wer­den, Prü­fungs­ängs­te abge­baut und Lösungs­we­ge ent­wi­ckelt wer­den. Die the­men­neu­tra­le Prü­fungs­vor­be­rei­tung hilft, die Kon­zen­tra­ti­on zu stei­gern und selbst­si­cher, ruhig und gelas­sen in die Prü­fungs­si­tua­ti­on zu gehen. Dar­über hin­aus wer­den Mög­lich­kei­ten erar­bei­tet, sich selbst zu moti­vie­ren und zu ech­tem inne­ren Antrieb zu gelan­gen.

The­men­neu­tral bedeu­tet, dass die die Inhal­te und Übun­gen für alle The­men­be­rei­che gel­ten. Das bedeu­tet für alle Schul­fä­cher, Abschluss­prü­fun­gen, Abitur, aber auch Fahr­prü­fun­gen, Refe­ra­te, Sport­wett­kämp­fe und Prü­fun­gen aller Art. Die Inhal­te kön­nen zukünf­tig uni­ver­sell auch in ande­ren Lebens­be­rei­chen eine wert­vol­le Hil­fe­stel­lung geben.

Die The­men­neu­tra­le Prü­fungs­vor­be­rei­tung ist inter­es­sant für:

  • Schü­ler
  • Fahr­schü­ler
  • Abitu­ri­en­ten
  • Aus­zu­bil­den­de
  • Stu­den­ten und Erwach­se­ne, die vor einer Prü­fung ste­hen.

Dau­er

Ins­ge­samt beinhal­tet das Trai­ning 12 Stun­den, die im wöchent­li­chen Rhyth­mus statt­fin­den. (Eine abwei­chen­de, indi­vi­du­el­le Ter­min­ver­ein­ba­rung ist nach Abspra­che mög­lich.)